Spielbericht 17.11.2018 H1

SchoBott 3 - Herren 1 | 22:31 (10:13)

Die in den letzen Wochen sehr gut aufgelegten Heuchelberger reisten am Samstag Nachmittag als Favorit nach Beilsten, wo man auf die SG Schozach-Bottwartal traf.

Entschlossen ging man in die Partie und startete auch gut. Doch im Laufe der 1.HZ ließ man immer wieder klare Chancen liegen und konnte sich nicht absetzen. Auch die in den letzen Wochen so starke Abwehr ließ zu Wünschen übrig.

Kurz und knapp: 10:13 Halbzeitführung für unsere Farben.

Man konnte jedoch nicht zufrieden sein und die Trainer Kurrle/Himmelsbach forderten in der Pause mehr Einsatz in der Abwehr und Durchschagskraft im Angriff. Dies wurde couragiert umgesetzt und von 10:13 konnte man sich in Minute 40. auf 12:20 absetzen und das Spiel vorzeitig für sich entscheiden.

In den letzten 15 Minuten ließ man das Spiel auslaufen und es konnten auf beiden Seiten noch einige Treffer erzielt werden. Endstand 22:31!

 Lucas-Johannes Grimm, Mika Knochenhauer, Julian Eberhardt(4), Maik Zimmermann, Leon Willy(2), Tim Jegglin(5),   Uli Rössle, David Gross(9), Nick Dzillack(6), Maximilian Xander(3), Martin Hassler(2), Lucas Lauster

 

Es ist schön zu sehen wie sich die Mannschaft entwickelt und immer mehr zusammen rückt. Man bildet eine Einheit, sowohl auf dem Feld als auch außerhalb. Es macht einfach Spaß und Lust auf mehr mit dieser Truppe.

 

Man darf gespannt sein wo die Reise der jungen Heuchelberger sportlich hingeht. Mit nun 10:4 Punkten ist man dicht an der Tabellenspitze dran und empfängt diesen Samstag den Tabellenzweiten aus Willsbach.

Dies wird defintiv ein richtungsweisendes Spiel und über die Unterstützung unserer Zuschauer würden wir uns wie immer sehr freuen! SAMSTAG 20 Uhr Sporthalle Nordheim. Kommt vorbei!:)